Hilti schreibt Geschichten

Was macht Hilti zu einem „Great Place to Work“? Wir finden, niemand kann dies so gut beschreiben wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst - mit ihren ganz persönlichen „Hilti Geschichten“. Sie sind so individuell wie ihr Weg zu, bei oder mit Hilti selbst.

 

Durch alle Erlebnisse ziehen sich - wie ein roter Faden - unsere Werte Integrität, Mut, Teamwork und Engagement. Lesen Sie selbst wie wir sie gemeinsam täglich leben und erleben.
 

Axel, Verkaufsberater

„Ich kann immer auf meine Kolleginnen und Kollegen zugehen und sie um Rat fragen. Die Reaktion ist immer die gleiche "Klar, ich unterstütz dich!"
Dass ich das genauso zurückgebe und handhabe, ist für mich selbstverständlich."

Sonja, Verkaufsberaterin

"Ein Zufall hat dazu beigetragen, dass ich heute als Verkaufsberaterin bei Hilti arbeite. Die Entscheidung für Hilti als Arbeitgeber getroffen zu haben, war ein besonderer Moment, der mir nachhaltig in Erinnerung geblieben ist."

Hilti: mein persönlicher “Great Place to Work“

Warum das so ist? Für mich sind es die Menschen, die bei Hilti arbeiten. Sie verkörpern und leben unsere Werte: Integrität, Mut, Teamwork und Engagement. Gemeinsam realisieren sie anspruchsvolle Ziele! Ziele, die nicht nur abstrakte Visionen sind, sondern individualisiert für Hilti, für unsere Mitarbeitenden und unsere Kunden eine nachhaltige Verbesserung darstellen – Tag für Tag.

Was würde es Ihnen bedeuten, wenn ein Unternehmen eine hohe Selbständigkeit der Mitarbeitenden anstrebt und jeder Einzelne dazu ermutigt wird, mehr Verantwortung für sich und andere zu übernehmen? Was, wenn diese Selbständigkeit als Chance zur persönlichen und fachlichen Entwicklung und nicht als Last begriffen wird?

Bei Hilti arbeiten wir gemeinsam am Wandel in der Arbeitswelt: fortschreitende Digitalisierung, sich ändernde Mobilität, herausfordernder Wettbewerb und die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Themen Diversität und Inklusion schließen sich lückenlos an und das Werteverständnis unserer Unternehmenskultur bildet den Rahmen. Wir möchten Grenzen verschieben, um neue Chancen für alle Mitarbeitenden zu eröffnen.

 

Dazu zählen Maßnahmen im Bereich Diversität und Chancengleichheit, unsere flexiblen Arbeitsmodelle sowie die Strategie, um jeden Einzelnen zum „Unternehmer im Unternehmen“ zu befähigen. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir beim renommierten Arbeitgeberwettbewerb „Great Place to Work“ zu den drei besten Arbeitgebern Deutschlands in unserer Kategorie zählen. Sicher haben die genannten Themen dazu beigetragen.

Viel wichtiger ist es jedoch, als Unternehmen nie aufzuhören, Bedürfnisse frühzeitig zu erkennen: die unserer Kunden genauso wie die unserer Mitarbeitenden. Diese Bedürfnisse sind der Antrieb immer weiter an Verbesserungen zu arbeiten.

So individuell wie die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden sind, so einzigartig sind ihre ganz persönlichen Hilti Geschichten. Wer könnte Ihnen also einen besseren Einblick in die Arbeitswelt von Hilti geben, als unsere Mitarbeitenden selbst?

Armin Urabl, Personalleiter Hilti Deutschland AG

 

Renate, strategische Einkäuferin

"Ich bin stolz darauf, Teil eines tollen Teams zu sein. Und ich habe den Eindruck, dass es bei Hilti möglich ist, dass man sich immer weiterentwickeln kann – persönlich und fachlich. Und das gilt für jeden Mitarbeiter."

Julian, Kundenberater

„Mit Hilti bin ich erwachsen geworden. Ich konnte früh eigenverantwortlich arbeiten und wusste immer ein starkes Team hinter mir. In der Ausbildung und jetzt in allen weiteren Jobs spüre ich die die Wertschätzung, mit der mir Vorgesetzte und auch Kollegen begegnen – das macht für mich täglich den Unterschied."

Unsere Ergebnisse

Im Rahmen des Wettbewerbs "Deutschlands beste Arbeitgeber" werden verschiedene Arbeitgeber Aspekte bewertet, die einen "Great Place to Work" auszeichnen.

 

Dies sind die Benchmark Ergebnisse für die Hilti Deutschland AG:
 

Sebastian, Produktmanager

"Du wirst bei Hilti nicht in Schubladen gesteckt. Für mich heißt das auch, dass ich mir fachlich und persönlich keine Grenzen setzen muss. Wer weiß, welchen Job ich in einigen Jahren habe?"

Michaela, Produktmanagerin

"Bereits mit 11 Jahren habe ich zum ersten Mal ein Gerät von Hilti in der Hand gehalten, als ich meinem Papa beim Renovieren geholfen habe. Die Leidenschaft wurde also früh geweckt. Jetzt hilft es mir mit Passion hinter einem Thema zu stehen, um auch im Vertrieb und Marketing erfolgreich zu sein."

Vielfalt und Chancengleichheit

Vielfalt und Chancengleichheit sind in unserer Unternehmensstrategie Champion2020 verankert. Um unterschiedlichen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, aber auch um flexibel und innovativ zu bleiben, müssen wir unser Wachstum durch unterschiedliche Sichtweisen, Bildungswege, Arbeitserfahrungen, Fähigkeiten und Talente fördern. Darüber hinaus versuchen wir - durch verschiedene Angebote, wie etwa Flexible Arbeitsmodelle - auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.

 

Erfahren Sie mehr über die grundlegende Bedeutung von Vielfalt und Chancengleichheit für uns, wie wir Vielfalt und Chancengleichheit in unserem Arbeitsalltag umsetzen und wie Sie sich auf unserem Weg zu Vielfalt und Chancengleichheit einbringen können: